Seiteninhalt

Beim Aktionstag "Da sein für München" zeigen rund 40 städtische Service-Einrichtungen, was die kommunale Daseinsvorsorge in München zu bieten hat. Auch die MÜNCHENSTIFT präsentiert sich wieder auf dem Marienplatz.

Aktionstag "Da sein für München"

am 11.09. auf dem Marienplatz

Mehr als 45.000 Beschäftigte der Stadt München und ihrer Beteiligungsgesellschaften sorgen Tag für Tag für ein funktionierendes Großstadtleben. Viele Arbeiten laufen quasi im Verborgenen ab - etwa die Stadtentwässerung, die Versorgung mit Trinkwasser oder die Fernwärmeversorgung.
Der Aktionstag "Da sein für München" will den städtischen Dienstleistungen ein Gesicht geben und die Menschen zeigen, die für die Münchnerinnen und Münchner jederzeit da sind. Im Rahmen des Programms auf den Straßen und Plätzen rund um das Rathaus präsentiert sich auch die MÜNCHENSTIFT - und zeigt die Leistungen, die von ihren Mitarbeitern Tag für Tag erbracht werden: In derzeit 11 Häusern und mit Dienstleistungen für die häusliche Versorgung sorgen sie für zuverlässige Unterstützung und Versorgung der Münchner Senioren.
Münchens Oberbürgermeister Christian Ude als Schirmherr des Aktionstages wünscht sich, dass die Bürger Einblick in "ihre" Stadtverwaltung nehmen und sich bei Musik und Show über das Spektrum der städtischen Dienstleistungen informieren. Auch im Programm sind Mitarbeiter der MÜNCHENSTIFT - einmal anders - zu erleben: Um 12 Uhr singt Nathalie Uhlig aus dem Haus St. Martin beim Konzert ihrer Band "e.z.pieces" im Marienhof!