Seiteninhalt

Veranstaltungsprogramm

August
September
Oktober
November
06.08.2014, 18.00 Uhr
Abendführung im Tierpark
11.08.2014, 17.30 Uhr
350 Jahre Nymphenburg
14.08.2014, 11.07 Uhr
Der Freisinger Domberg
tierpark

Abendführung im Tierpark

Wenn die Ruhe einkehrt

Was genau ist der Unterschied zwischen einem Alligator und einem Krokodil? Diese und weitere interessante Fragen und Antworten erwarten uns bei einer spannenden Reise in die faszinierende Welt der Hellabrunner Zootiere. Bei unserem Rundgang hören wir aber natürlich auch Unterhaltsames aus dem Tierparkalltag und lernen etwas von den Marotten einzelner Tierpersönlichkeiten kennen. Als besonderen Höhepunkt dürfen wir bei der Abendführung auch mal einen Blick hinter die Kulissen werfen, was bei einem normalen Tierparkbesuch sonst nicht möglich ist.


Mittwoch, 06.08.2014, 18:00 Uhr

Treffpunkt: Flamingo-Eingang (nicht Isar-Eingang!)
Anfahrt: Bus 52 Tierpark (Alemannenstraße)
Dauer: ca. 1,5 Std.
Gebühr: 29 € für Führung, Eintritt, Organisation & Begleitung
Hinweis: Taschenlampen und blinkende Schuhe nicht erlaubt. Die Führung findet bei jedem Wetter statt.
Anmeldung und Überweisung bis 23.07.2014

nymphenburg

350 Jahre Nymphenburg

König Ludwigs Lieblingsschmankerl

Anlässlich des 350-jährigen Jubiläums zum Baubeginn von Schloss Nymphenburg erinnern wir uns an den Märchenkönig. Im Schlosspark suchen wir mit Petra Rhinow die schönsten, malerischsten Fleckchen aus und hören lustige, besinnliche und schöne Geschichten aus dem Leben Ludwigs II. Dabei probieren wir seine Lieblingsspeisen: Er war ein Kenner und Lieb haber von feiner Hofküche und Konditorenkunst, von bäuerlichen Speisen und bürgerlichen Spezialitäten. Was es alles genau zu probieren gibt, wird natürlich vorher nicht verraten – lassen Sie sich von Claudia Zäch überraschen!


Montag, 11.08.2014, 17.30 Uhr

Treffpunkt: vor dem Eingang zum Museumsshop von Schloss Nymphenburg, unter der Haupttreppe
Anfahrt: Tram 17 Schloss Nymphenburg
Dauer: ca. 2 Std.
Gebühr: 37 € für Führung, Verzehr, Organisation & Begleitung
Anmeldung und Überweisung bis 28.07.2014

freising

Der Freisinger Domberg

Kirchengeschichte in Bayern

"Gut hast Du daran getan, dem Land der Bayern eine kirchliche Ordnung zu geben", schrieb 739 Papst Gregor III. an seinen Legaten Bonifatius, den Gründer der bayrischen Kirchenstruktur und des Bistums Freising. Wir begeben uns mit Georg Reichlmayr auf einen Rundgang über den Freisinger Domberg und machen uns mit der 1250 Jahre alten Geschichte Freisings, der ältesten Stadt zwischen Regensburg und Bozen, vertraut. Dabei besichtigen wir die ehemalige fürstbischöfliche Residenz, den alten Kreuzgang und den Dom, dem die Brüder Asam vor 300 Jahren eine einzigartige barocke Ausstattung gaben. Im Anschluss essen wir im Weihenstephaner.


Donnerstag, 14.08.2014, 11.07 Uhr

Treffpunkt: S-Bahnhof Freising am Gleis
Anfahrt: RE 4254 (Ri. Nürnberg) ab München Hbf 9:44 Uhr, Ankunft Freising 10:07 Uhr
Dauer: ca. 3 Std.
Gebühr: 39 € für Führung, Eintritt, Organisation & Begleitung
Anmeldung und Überweisung bis 01.08.2014

Anmeldung und Information

Zu den Veranstaltungen können Sie sich telefonisch anmelden unter:

089 62020-340

Unsere Bankverbindung zur Über­weisung der Teilnahmegebühren:

MÜNCHENSTIFT GmbH

IBAN: DE92700400410221577000
BIC: COBADEFFXXX

Bitte Veranstaltungstermin angeben!

Wir schicken Ihnen das Programm auch gerne zu:

Kontaktformular

Hilfreiche Links

Es gibt natürlich noch viele weitere Möglichkeiten, an Veranstaltungen in München teilzunehmen.

Mehr Information