Seiteninhalt

Seniorenwohnheime

Unsere Häuser bieten rüstigen Senioren, die sich selbst versorgen, mit ihren barrierefreien Appartements eine günstige Alternative zur bisherigen Wohnung. Vor allem aber sorgen sie für eine neue Lebensqualität im Alter: durch die Privatsphäre in der eigenen Woh­nung, die Geborgenheit in einer Gemeinschaft und die Sicherheit im Notfall.
Sie wohnen wie in einer normalen Mietwoh­nung, mit einem entscheidenden Vorteil: Rund um die Uhr steht Ihnen unser Notruf zur Ver­fügung, und innerhalb weniger Minuten ist qualifizierte Hilfe bei Ihnen vor Ort. Der Am­bulante Dienst ist immer dann zur Stelle, wenn Sie vorübergehend Pflege und Betreu­ung brauchen. Oder Sie lassen sich – wenn Sie einmal nicht kochen wollen – durch den Münchner Menüservice mit Essen beliefern. Das alles ganz nach Ihren Wünschen und persönlichen Bedürfnissen.

 

Sie haben die Wahl zwischen Einzel- und Doppel-Appartements, in verschiedenen Ausstattungen mit Küche, Balkon oder Duschbad:

 

Monatsmiete

(inkl. Betriebs- und Betreuungskosten)

1-Zimmer (ca. 30 – 37 m²): 423 – 540 €

2-Zimmer (ca. 54 – 69 m²): 582 – 841 €

 

Mehr zu den Häusern finden Sie hier:

Milbertshofen: Karl-Rudolf-Schulte-Haus

Hadern: Margarete-von-Siemens-Haus

Selbständig und sicher!

Die Seniorenwohnheime der MÜNCHENSTIFT:
Für alle, die ihr Leben weitgehend selbständig gestalten wollen, sich aber auch die Gewissheit wünschen, im Notfall nicht allein zu sein!

 

 

 

Beratung und Information:

Telefon: 089 62020-340

info@muenchenstift.de