Seiteninhalt

Wohnen mit Pflegeleistungen

Wer umfassende Pflege braucht, braucht ein Zuhause. Dazu zählen, neben guter Pflege­qualität, feste und vertraute Ansprechpartner, Förderung und Zuwendung! Mehr Selbstän­digkeit, Chancen zur eigenständigen und bei Bedarf geförderten Tagesgestaltung stehen dabei im Mittelpunkt, genauso wie zwischen­menschliche Kontakte.

Daher leben in unseren Häusern meist 15 bis 20 Bewohner in einer Wohngruppe zusammen. Zentraler Treffpunkt ist ein Wohnzimmer mit Teeküche, Essbereich und gemütlichen Sitzecken - der Treffpunkt zum Plaudern und für Aktivitäten. Hier wird auch das Essen serviert, bei dem im Schöpfsystem jeder nach seinem Appetit und Geschmack entscheidet, was auf seinen Teller kommt. Wichtiger Bestandteil der Pflege ist auch ein umfangreiches Veranstaltungs- und Freizeitangebot, mit Theateraufführungen und Konzerten, Ausflügen oder Festlichkeiten. Genauso aber verfügt jeder Bewohner mit seinem Zimmer über einen privaten Rückzugsraum, wenn er ungestört sein möchte.

 

Unser Wohnen mit Pflegeleistungen bietet ganzheitliche und umfassende Betreuung. Zudem stehen Ihnen in den Häusern verschiedenste Therapie- und Rehabilitations­möglichkeiten zur Verfügung. Wichtig ist uns dabei eine enge Zusammenarbeit mit den Angehörigen und Betreuern, mit Hausärzten und Therapeuten.

 

Das Wohnen mit Pflegeleistungen gibt es in folgenden MÜNCHENSTIFT-Häusern:

Allach-Untermenzing: Hans-Sieber-Haus

Giesing: Haus St. Martin

Ramersdorf: Haus St. Maria Ramersdorf

Sendling: Haus St. Josef

Schwabing: Haus an der Rümannstraße

Bogenhausen: Haus an der Effnerstraße

Laim/Pasing: Alfons-Hoffmann-Haus

Harlaching: Haus an der Tauernstraße

Neuhausen: Haus Heilig Geist

Pflegestufe?

Voraussetzung für das Wohnen mit Pflegeleistungen ist eine Pflegestu­fe. Die Entscheidung zur Einstufung in eine Pflegestufe trifft die Pflege­kasse anhand eines Gutachtens, in dem – bei einem Hausbesuch oder im Krankenhaus – die Pflegebedürf­tigkeit und der Pflegeaufwand fest­gestellt werden.
Durch die Pflegestufe ergibt sich dann die Höhe der Leistungen aus der Pflegeversicherung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beratung und Information:

Telefon: 089 62020-340

info@muenchenstift.de