Search Icon
Flag Icon
IKoe_MAN-Pflege-II

Interkulturelle Öffnung

Einladung zur Pressekonferenz „Fünf Jahre interkulturelle Öffnung“

Veranstaltungsort:                           MÜNCHENSTIFT Haus Heilig Geist
                                                           Dom-Pedro-Platz 6, 80637 München
Datum und Uhrzeit:                          Freitag, 1. März 2019, 10:30 Uhr
Teilnehmer*innen:                            Bürgermeisterin Frau Christine Strobl
                                                           Geschäftsführer Siegfried Benker
 
 
MÜNCHENSTIFT lebt Vielfalt - Fünf Jahre interkulturelle Öffnung
 
Im Rahmen des Projektes der Landeshauptstadt München zur interkulturellen Öffnung der Altenpflege ist die MÜNCHENSTIFT seit 2014 auf dem Weg, ihre Einrichtungen auch für Senior*innen und Mitarbeitende mit Migrationshintergrund attraktiver zu gestalten. Nach fünf Jahren Projektlaufzeit ist es an der Zeit, Bilanz zu ziehen. 
 
Vorgestellt werden die Ergebnisse und Entwicklungen dieses Projekts. 
 
Die MÜNCHENSTIFT hat in diesen fünf Jahren viel erreicht. Sie ist auf einem guten Weg, allen pflegebedürftigen Menschen unabhängig von Nationalität, ethnischer Herkunft und Religion, Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Identität, ein Zuhause zu bieten, in dem sie sich wohlfühlen.
 
Dies wird durch folgende Angebote gewährleistet:
  • ein erweitertes internationales und vielfältiges Essensangebot
  • kulturelle Angebote, die auch Bewohner*innen mit Migrationshintergrund berücksichtigen
  • eine Willkommenskultur (z. B. Begrüßung im Haus ist mehrsprachig)
  • mehrsprachige Medienangebote (Zeitung, TV, Radio)
  • ein Konzept zur Überwindung von Sprachbarrieren 
  • kultursensible Pflege (z. B. kultursensible Pflegeanamnese)
  • kultursensibles Einarbeitungskonzept für neue Mitarbeitenden
  • Umgestaltung der Häuser
 
Hintergrundinformationen zu 5 Jahren Vielfalt
 
Die MÜNCHENSTIFT GmbH
 
ist eine gemeinnützige Gesellschaft und hundert­prozentige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München. Mit rund 3.000 Bewohnerinnen und Bewohnern in 13 Häusern und einer breiten Palette an Wohn-, Service- und Pflegeangeboten ist sie der größte Dienstleister für Senioren in München. Das bedarfsorientierte Angebot reicht vom Ambulanten Dienst, dem Menü-Service und der Tageszeitpflege über das Wohnen mit Pflegeleistungen bis hin zu gerontopsychiatrischen Wohngruppen und der Hospizversorgung. Mit der Offenlegung der Prüfberichte schafft die MÜNCHENSTIFT Transparenz und Vertrauen in die Qualität ihrer Pflegeleistungen. Aktuell beschäftigt sie etwa 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist bundesweit größter kommunaler Ausbilder in der Altenpflege.