Search Icon
Flag Icon
IMG_6127_1280_510

Wohnen & Pflege

MÜNCHENSTIFT Onlinemagazin

Näher am Menschen

Über die Vorteile des neuen Ambulanten Dienstes (AMD) im Haus an der Rümannstraße erzählt Hausleitung Brigitte Harz-Jahnel.
Näher am Menschen Harz-Jahnel_300_450
Warum eine neue Struktur für die ambulante Versorgung?
Mit den kleineren Teams können wir unsere KundInnen in unserem Stadtteil besser erreichen und zuverlässiger bedienen: Die Fahrten sind kürzer und leichter zu organisieren – unsere MitarbeiterInnen pünktlicher am Ziel.
Welche Vorteile gibt es darüber hinaus?
Unsere KundInnen erhalten bedarfsgerechte Angebote aus unserem gesamten Angebot. Sie können dadurch abhängig von ihren persönlichen Bedürfnissen und ihrer Pflegesituation entscheiden, welche sie gerade benötigen. So kann beispielsweise nach einem Krankenhausaufenthalt bei Bedarf die Kurzzeitpflege in Anspruch genommen werden und der Ambulante Dienst danach dafür sorgen, dass das Leben in den eigenen vier Wänden weitergeht. Da uns die KundInnen bekannt sind, vereinfachen und beschleunigen sich die Verwaltung und Organisation.

Welche Möglichkeiten gibt es bei Ihnen im Haus an der Rümannstraße?
Neben dem hier angesiedelten Ambulanten Dienst haben wir seit diesem Jahr einen eigenen Kurzzeitpflegewohnbereich, der gebucht werden kann, z. B. wenn die pflegenden Angehörigen im Urlaub sind. Außerdem bieten wir selbstverständlich weiterhin das selbständige Wohnen mit Service, das Wohnen mit Betreuung oder mit Pflegeleistungen an sowie gerontopsychiatrische Wohngruppen und beschützende Pflege für demenziell Erkrankte.