7. Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit

Die kontinuierliche Weiterentwicklung des Themas Green Care wird durch zweimonatliche, dokumentierte Ideenworkshops ge- währleistet. Die Ideenworkshops werden von der Pflegedienstleitung moderiert und sind interdisziplinär (und durch kontinuierliche Teilnehmende) besetzt. Bei den Ideenworkshops werden laufende Teilprojekte evaluiert, Ideen und Anregungen von Bewohnern, Akteuren im Haus und/oder Kooperationspartnern eingebracht und diskutiert. Ggf. wird dann konkret die Umsetzung geplant. Die Ergebnisse werden in Form von Protokollen festgehalten. Der jeweilige Stand der Umsetzung des Konzeptes Green Care erfolgt einmal jährlich im Qualitätsbericht.