Search Icon
Flag Icon
6_MAR_kleiner2

EHRENAMT bei der MÜNCHENSTIFT -
schön, dass DU dabei bist!

Sie suchen eine interessante ehrenamtliche Tätigkeit, die Ihnen Spaß macht und gleichzeitig sinnvoll ist? Dann kommen Sie zu uns! Wir suchen Jung und Alt, die gerne etwas freie Zeit mit älteren Menschen in unseren Häusern verbringen möchten.
Ehrenamtliche Tätigkeiten

Einfach nur da sein

Viele BewohnerInnen haben kaum noch Angehörigen und bekommen daher nur selten Besuch. Für diese BewohnerInnen ist es das Schönste, wenn ihnen jemand ungeteilt Aufmerksamkeit schenkt. Da reicht es, neben dem Bett zu sitzen, vielleicht die Hand zu halten und sich nach dem Befinden zu erkundigen. Eine gemeinsame Tasse Kaffee und ein kleiner Spaziergang im Garten tun gut und machen glücklich.

Beim „klassischen Besuchsdienst“, wie er von den meisten Ehrenamtlichen ausgeübt wird, werden BewohnerInnen-Ehrenamtlichen-Pärchen gebildet. Die Ehrenamtskoordinatorin sucht nach dem ersten Informationsgespräch mit den Ehrenamtlichen passende BewohnerInnen aus. Nach zwei bis drei Kennenlerntreffen kann von beiden Seiten entschieden werden, ob der Besuch fortgesetzt werden soll.

Die Anzahl, die Zeiten und die Dauer der Besuche sind flexibel geregelt – da kommt es ganz auf die Kapazitäten der Ehrenamtlichen und den Zustand der BewohnerInnen an. Wünschenswert ist regelmäßiger Besuch (etwa ein Mal die Woche für ca. eine Stunde).
Dasein

Sich miteinander beschäftigen

Ein bisschen Abwechslung in den Alltag bringen, die BewohnerInnen motivieren und beschäftigen – das ist ein weiterer Bereich, in dem Sie sich ehrenamtlich bei uns engagieren können. Möglichkeiten gibt es zahlreiche:

- Gesellschaftsspiele spielen
- gemeinsam singen oder musizieren
- Gedächtnistraining machen
- tanzen oder einfache Gymnastik praktizieren
- malen, basteln, gestalten
- stricken oder nähen
- mit dem Hund zu Besuch kommen
- einen Stammtisch gründen

und noch vieles mehr… 

Wenn Sie eine  Idee haben, kommen Sie auf uns zu und wir überlegen gemeinsam, wie sich diese Idee am besten umsetzen lässt. Ob in der Gruppe oder in der eins-zu-eins-Beschäftigung, auch hier sind wir ganz offen und flexibel in der Organisation.
Spielegruppe im Garten

Die helfende Hand sein

Wöchentlich findet in unseren Häusern ein Gottesdienst für die BewohnerInnen statt. Ca. alle zwei Monate gibt es einen Kleider- und Schuhverkauf. Neben Konzertbesuchen oder Theater- und Ballettaufführungen organisieren wir beispielsweise Ausflüge in den Zoo und in den Zirkus. Viele unserer BewohnerInnen sind hier auf eine Begleitperson angewiesen, da sie sich nur noch mit einem Rollator oder einem Rollstuhl fortbewegen können. Um unsere Pflegekräfte zu entlasten suchen wir außerdem Ehrenamtliche, die bei Veranstaltungen unseren BewohnerInnen helfen, im Haus den richtigen Raum zu finden.

Selbstverständlich sind Sie als Begleitung unserer BewohnerInnen herzlich eingeladen, an den Veranstaltungen teilzunehmen.

Diese ehrenamtliche Tätigkeit ist ideal für Sie, wenn Sie zeitlich flexibel und körperlich gesund sind. Der Begleitdienst ist auch als einzelne ehrenamtliche Tätigkeit möglich (z.B. ein Mal wöchentlich, um die BewohnerInnen zum Gottesdienst im Seniorenheim zu bringen).
Ehrenamtliche begleiten Bewohnerinnen zum Oktoberfest

Mitgestalten

Ständig versuchen wir die Betreuungsangebote für die BewohnerInnen unserer Häuser auszubauen und abwechslungsreich zu gestalten. Dabei sind wir besonders auch auf die Hilfe, die Unterstützung und den Ideenreichtum von Ehrenamtlichen angewiesen.

Im Sommer legen wir beispielsweise Hochbeete an und pflegen diese den ganzen Sommer über. In manchen Häusern sind Bücherecken oder Bibliotheken entstanden, aus denen Ehrenamtliche und BewohnerInnen sich Bücher leihen können. Auch einmalige Aktionen, wie ein Ausflug mit Fahrrad-Rikschas finden statt und werden von den Ehrenamtskoordinatorinnen gerne organisiert und begleitet.

Haben Sie also eine Idee, die Sie gerne umsetzen würden? Oder würden Sie einfach gerne einmalig bei einer Aktion helfen? Dann melden Sie sich bei uns! Wir finden sicher das Richtige.
Ehrenamtliche helfen im Garten

Gemeinsam Gutes tun

Möchten Sie für Ihre MitarbeiterInnen gerne einen „sozialen Tag“ organisieren oder suchen Sie nach Möglichkeiten, um mit Ihren VereinskollegenInnen zusammen Gutes zu bewirken? Dann lassen Sie uns gemeinsam eine schöne Aktion finden!

- einen Ausflug für BewohnerInnen organisieren und begleiten

- in einem der Häuser mit den BewohnerInnen spielen, malen, basteln, Kaffee trinken...

- eine einmalige Aktion unserer Häuser unterstützen (z.B. im Haus oder Garten)
Besuch für eine Bewohnerin

Nur vier Dinge sind uns wichtig:

Ob jung oder alt, ob erfahren im Umgang mit alten Menschen oder nicht, ob berufstätig, studierend oder noch in der Schule, arbeitslos oder in Rente, ob mit Kind, Hund oder Rollstuhl – wie freuen uns über alle Interessenten für ein Ehrenamt.
Nur vier Dinge sind uns wichtig:

EMPATHIE – Sie können sich in Menschen hineinversetzen, mitfühlen und Verständnis aufbringen.

GEDULD – Im Leben unserer Seniorinnen dauern die alltäglichen Dinge oft ein wenig länger und klappen nicht immer. Bringen Sie Geduld und ein wenig Durchhaltevermögen mit.

EINE PORTION HUMOR – Nichts verbindet mehr als gemeinsames Lachen! 

ZUVERLÄSSIGKEIT – Regelmäßiger Besuch macht alte Menschen glücklich.
Hier werden Sie gebraucht
Hier bieten wir Ihnen einen Überblick über alle Seniorenheime der MÜNCHENSTIFT, in denen Sie ehrenamtlich tätig werden können. Durch einen Klick auf eines der Häuser erfahren Sie mehr über das jeweilige Haus, erhalten die Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner und sehen aktuelle Ehrenamtsgesuche. Die EhrenamtskoordinatorInnen aller Häuser sind gut miteinander vernetzt und vermitteln bei Bedarf gerne weiter.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
weitere Infos

MÜNCHENSTIFT gewinnt Ehrenamtspreis

Verliehen von der Versicherungskammer-Stiftung erhielt die MÜNCHENSTIFT 2017 den Ehrenamtspreis für ihr Projekt "Gemeinsam durch Jung und Alt". In allen neun Häusern der MÜNCHENSTIFT finden Aktionen mit jungen Ehrenamtlichen statt, die sich für die BewohnerInnen engagieren. Drei der Aktionen wurden stellvertretend gewürdigt: die Arbeit des Waldwichtl e.V., die Kinder-Yoga-Gruppe von Frau Marino und den engagierten Einsatz zweier Schülerinnen im Bereich Demenz.
Preisverleihung der Ehrenamtspreises der Versicherungskammer Stiftung

Wir sind dabei: FreiwilligenMesse im Gasteig

Regelmäßig präsentiert die MÜNCHENSTIFT auf der FreiwilligenMesse im Gasteig das Spektrum der ehrenamtlichen Einsatzmöglichkeiten in unseren Häusern. 
Dazu beraten wir Sie gerne und finden mit Ihnen gemeinsam im Gespräch die passende Tätigkeit heraus. Schauen Sie einfach das nächste Mal bei uns vorbei oder nehmen Sie gleich jetzt direkt mit uns Kontakt auf. Unter "Hier werden Sie gebraucht" finden Sie die AnsprechpartnerIn des jeweiligen Hauses. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.
Ehrenamtskoordinatorinnen auf der FreiwilligenMesse 2018