Search Icon
Flag Icon

Stellenausschreibung

Musiktherapeuten*in (m/w/d)



Wo Sie arbeiten können:
München - Sendling, Luise-Kiesselbach-Platz 2
 
Wann Sie starten können:
01.01.2020
 
Wie Sie arbeiten können:
Vollzeit, unbefristet
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung, Alter, Behinderung, Weltanschauung und Religion.

Info-Telefon 089 62020-337
Wer wir sind:
Die MÜNCHENSTIFT GmbH ist der größte Dienstleister für die Münchner Seniorinnen und Senioren und eine gemeinnützige Gesellschaft der Landeshauptstadt München. Uns prägt die Freude an unserer Aufgabe, unsere Vielfalt und die unserer Bewohnerinnen und Bewohner, unsere offene Kommunikationskultur, die auf gegenseitiger Wertschätzung und gegenseitigem Vertrauen beruht.

Was wir tun:
Wir betreuen und pflegen in 13 Häusern rund 3.000 Bewohnerinnen und Bewohner und unterstützen ältere Menschen mit unseren ambulanten Diensten und unserem Menü-Service auch bei ihnen zu Hause. Unser Anspruch ist es, als zuverlässiger Partner jede Kundin und jeden Kunden bestmöglich zu betreuen und zu pflegen.
Was Ihre Aufgaben sind:
  • Einzel- und Gruppentherapien (Planung, Durchführung, Dokumentation, Befundung) mit Patienten*innen im Wachkomabereich Phase F
  • Eigenständiges Arbeiten mit Einbindung in das therapeutische Team
  • Verantwortungsbewusste Berichterstattung
  • Konzeptionelle Planung und Mitarbeit am Betreuungskonzept
  • Beratung und Anleitung von Angehörigen
Was wir brauchen:
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum*zur Dipl. Musiktherapeuten*in, Ergotherapeuten*in o. ä.
  • Studium der Sozialpädagogik mit fundierter Zusatzausbildung in der Musiktherapie ist wünschenswert
  • Flexibilität und Interesse an der eigenen persönlichen Entwicklung
  • Multiprofessionelle Teamfähigkeit
  • Empathie, Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und soziale Kompetenz
  • Selbständiges und flexibles Arbeiten
  • Hohe fachliche Kompetenz, Belastbarkeit
  • Praktische Erfahrung in der Arbeit mit Angehörigen und Patienten*innen
Was wir Ihnen bieten:
  • Vergütung nach TVöD
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Berufliche Perspektiven
  • Voll arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Vergünstigte Verpflegung
  • Vergünstigte Jobtickets (Isarcard Job, DB Jobticket, Meridian Jobticket)
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung, Alter, Behinderung, Weltanschauung und Religion.

Info-Telefon 089 62020-337