Umgang mit SARS-CoV-2

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Regelungen und Hinweise, welche für alle MÜNCHENSTIFT-Einrichtungen gelten.

Letzte Aktualisierung: 29.11.2022

Regelungen für den Besuch unserer Alten- und Pflegeheime

Für Besuche in unseren Alten- und Pflegeheimen gelten noch bis zum 7. April 2023 die bundesweiten Basismaßnahmen des Infektionsschutzgesetzes:

  • Testnachweispflicht: der Zutritt ist nur mit einem negativen Testnachweis möglich.
    Ein Antigentest (Schnelltest & Selbsttest) darf dabei nicht älter als maximal 24 Stunden sein, ein PCR-Test nicht älter als maximal 48 Stunden.
  • FFP2-Maskenpflicht: Besucher*innen müssen eine FFP2-Maske tragen. 
    Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 14 Jahren dürfen eine medizinische Maske (MNS) anstatt einer FFP2-Maske tragen. Kinder unter 6 Jahren, sowie Personen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können, sind von der Maskenpflicht ausgenommen.

Testmöglichkeiten in München

Wo Sie sich in München schnell und unkompliziert auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testen lassen können, finden Sie in einer interaktiven Karte der Landeshauptstadt München.

Testangebot der MÜNCHENSTIFT

Die MÜNCHENSTIFT bietet ihren Besucher*innen ein kostenloses Testangebot in den jeweiligen Alten- und Pflegeheimen. Der Test ist nur für MÜNCHENSTIFT-Einrichtungen gültig. Ein Testnachweis erhalten Sie nicht.

EinrichtungWochentageTestzeiten

St. Martin

 

 

wechselnde Tagesiehe Aushang im Haus und auf tel. Nachfrage
St. Joseftäglich08:00 - 16:00
St. Maria Ramersdorf

Mo, Mi, Fr

Mo - Fr

11:00 - 12:00
13:00 - 16:30
Haus an der RümannstraßeMo - Fr

09:00 - 11:00

13:00 - 16:00

Hans-Sieber-HausDi, Fr14:00 - 15:30
Alfons-Hoffmann-Hauswechselnde Tageauf telefonische Nachfrage mit Termin
Haus an der EffnerstraßeMo, Mi, Fr13:30 - 15:30
Haus an der TauernstraßeMo - Fr10:00 - 16:00
Heilig GeistMo - Do, So08:00 - 16:30