Fachstelle

Unabhängige Beratung und Unterstützung für pflegende Angehörige

Sie betreuen oder pflegen zu Hause Angehörige oder Bekannte? Dann kennen Sie das vermutlich: Sie sind rund um die Uhr angebunden, die Pflege wird immer schwieriger, Sie sind oft mit ihren Kräften am Ende und wissen nicht, wie es weitergehen soll.

Unsere Fachstelle für pflegende Angehörige berät Sie und hilft Ihnen in allen Fragen der häuslichen Pflege.

Fachliche Beratung und Betreuung

Bei uns bekommen Sie fachliche Beratung zum Umgang mit und zur Pflege von verwirrten und psychisch veränderten älteren Menschen, von Menschen nach Schlaganfall und anderen neurologischen Erkrankungen, nach einem Krankenhausaufenthalt (z. B. nach Operationen) mit schweren Erkrankungen.

Wir führen mit Ihnen intensive Gespräche über Ihre alltägliche Sorgen und Probleme bei der Pflege von Angehörigen, zwischenmenschliche Probleme mit den Pflegebedürftigen, mögliche Schuldgefühle und schlechtes Gewissen, Gefühle der Überlastung und psychische und physische Belastungen.

Wir laden Sie herzlich ein zu einer kostenlosen Beratung und Information, entweder telefonisch oder in persönlichen Einzelgesprächen - gerne auch bei Ihnen zu Hause. Mit unserem Ambulanten Pflegedienst oder der Tagespflege begleiten wir Sie auch langfristig und unterstützen Sie.

Unser Beratungsangebot

  • Konkrete Hilfs- und Unterstützungsangebote
  • Vermittlung von Hilfsdiensten und Ehrenamtlichen zur Unterstützung in der häuslichen Situation nach § 45b SGB XI (Betreuungsleistungen)
  • Beratung zu wichtigen Entscheidungen in der Pflegesituation
  • Beratung zu teilstationären Pflegeeinrichtungen
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten in Bezug auf die häusliche, teilstationäre und stationäre Pflege
Kontakt

Fachstelle für pflegende Angehörige
bei der MÜNCHENSTIFT
Kirchseeoner Straße 3
81669 München
+49 89 62020 317
fachstelle@muenchenstift.de

Dieses Angebot wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege sowie des Sozialreferats der Landeshauptstadt München gefördert.