Haus an der Effnerstraße

Moderne Wohnungen mit Service und Pflege nach Bedarf in Bogenhausen, direkt am Odinpark

2012 mit einem großzügigen Neubau wiedereröffnet, ist unser Haus fest im Viertel verankert und zugleich modern ausgestattet: An viele der Zimmer schließen sich Wintergärten an und auf dem Dach unterstützt Photovoltaik die Energieversorgung. Zentral in Bogenhausen gelegen ist das Haus ein lebendiger Treffpunkt: Menschen aus dem Viertel besuchen ihre Angehörigen oder eine der beliebten Veranstaltungen. Und wer die Natur genießen möchte, erreicht vom grünen Innenhof in nur wenigen Schritten den ruhigen Odinpark - ohne eine Straße zu überqueren.

Bei uns leben Sie mit Menschen unter einem Dach, die sich noch weitgehend selbst versorgen: aus unserem Bereich Wohnen mit Service. In unserem Haus der Vielfalt sind Menschen unterschiedlicher geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung ausdrücklich willkommen. Das kleinste Haus der MÜNCHENSTIFT - gemessen an der Zahl seiner Bewohner - ist daher lebendig und familiär zugleich: Die Menschen leben miteinander und sind füreinander da.

Drei Freundinnen genießen das schöne Wetter im Garten des Hauses

Feste Bezugspersonen

Insgesamt 125 Pflegeplätze in Einzel- oder Doppelzimmern bietet das Haus an der Effnerstraße. Ein großzügiger Wohn- und Aufenthaltsraum mit Küche und Essbereich bildet das Zentrum jedes Wohnbereichs, in dem etwa zwölf Bewohner*innen zu Hause sind. 

Vertrauensvolle Beziehungen sind uns wichtig: Deshalb werden Sie von einem Team mit festen Bezugspersonen gepflegt. Wenn Sie oder Ihr Angehöriger demenziell erkrankt sind, bieten wir eine Betreuung in Wohngruppen, die den Grad der Demenz berücksichtigt.

Unser Service im Haus

  • Hausinterne Tagesbetreuung mit individuellen Angeboten wie Sitzgymnastik, Kraft-Balance-Training, Kaffee- und Spielerunde, Chor und Tierbesuchen
  • Allgemein- und Hausärzt*innen sowie therapeutische Angebote und Fußpflege
  • Kammer- und Klavierkonzerte, Malkurse und Ausstellungen oder Kino-Abende und Bingo-Nachmittage
  • Regelmäßig stattfindender ökumenischer Gottesdienst und  Abschiedsraum im Andachtsraum

Pflege für neurologisch erkrankte Menschen

Menschen ab sechzig Jahren, die an einer neurologischen Erkrankung leiden, finden in unserem Haus eine Pflege und Betreuung, die sich an ihrem Krankheitsbild und ihrer Lebenswelt orientiert. Dazu gehören pflegebedürftige Menschen nach einem Unfall oder Schlaganfall, mit Morbus Parkinson oder Multisystematrophie. Der Wohnbereich ist an deren Bedürfnisse angepasst und mit einem Raum für Physiotherapie ausgestattet. Schmerz- und Ergotherapie, Gesprächsangebote und Entspannungsverfahren helfen, Symptome zu lindern und die Selbständigkeit zu fördern. Ein multiprofessionelles Team aus Therapeut*innen, Ärzt*innen und Kliniken begleitet die Versorgung.

familiäre Atmosphäre

"Das Miteinander zeichnet uns aus: Ob Bewohner oder Mitarbeitende, Angehörige oder Besucher - alle sind Teil unserer lebendigen Gemeinschaft."

Maja Beganovic,

Hausleiterin im Haus an der Effnerstraße

Im Haus arbeiten

Werde Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Deine Bewerbung unabhängig von Deiner kulturellen und sozialen Herkunft, Deiner geschlechtlichen Identität und sexuellen Orientierung, Alter, Behinderung, Weltanschauung und Religion.

Derzeit gibt es im Haus keine aktuellen Stellenangebote. Unter Karriere haben Wir aber eine Vielzahl an weiteren Stellenangeboten.

Mitarbeiter Cafeteria und Wohnen mit Service w/d/m

  • Rund ums Haus
  • Festanstellung

Mitarbeiter Cafeteria und Wohnen mit Service w/d/m

  • Rund ums Haus
  • Festanstellung

Rezeptionsmitarbeiter w/d/m

  • Rund ums Haus
  • Festanstellung
Kontakt

Haben Sie Fragen oder möchten einen Besichtigungstermin vereinbaren? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Haus an der Effnerstraße
Effnerstraße 76
81925 München
+49 89 99833 0
bogenhausen@muenchenstift.de

Zentrale Belegungskoordination
Kirchseeoner Straße 3
81669 München
+49 89 62020 340
belegung@muenchenstift.de